FLASCHENDRUCKMINDERER HBSI

FLASCHENDRUCKMINDERER HBSI

Flaschendruckminderer - Zweistufig. Montage an 200 bar Druckgasflasche. Geeignet für nicht-korrosive Reinstgase und Gemische
Flaschendruckminderer für Reinst- und Sondergase bis 200 bar
Reinstgase nicht korrosiv bis Qualität 6.0 inkl. ALPHAGAZ™ 1&2
Labor & Analytik

Filter

HBSI 200-1-2 | REF 124496

Für Helium , Argon , Kohlendioxid 200.0000 bar / 2 Nm³/h Eingang: DIN 477-1 Nr. 6 / Ausgang: CF 6MM

HBSI 200-1-2 | REF 124497

Für Wasserstoff 200.0000 bar / 2 Nm³/h Eingang: DIN 477-1 Nr. 1 / Ausgang: CF 6MM

HBSI 200-1-2 | REF 124498

Für Prüfgas 200.0000 bar / 2 Nm³/h Eingang: DIN 477-1 Nr. 14 / Ausgang: CF 6MM

HBSI 200-1-2 | REF 124499

Für Kohlenmonoxid 200.0000 bar / 2 Nm³/h Eingang: DIN 477-1 Nr. 5 / Ausgang: CF 6MM

HBSI 200-10-3.5 | REF 124501

Für Stickstoff 200.0000 bar / 3.5 Nm³/h Eingang: DIN 477-1 Nr. 10 / Ausgang: CF 6MM

HBSI 200-10-3.5 | REF 124502

Für Helium , Argon , Kohlendioxid 200.0000 bar / 3.5 Nm³/h Eingang: DIN 477-1 Nr. 6 / Ausgang: CF 6MM

HBSI 200-10-3.5 | REF 124503

Für Wasserstoff 200.0000 bar / 3.5 Nm³/h Eingang: DIN 477-1 Nr. 1 / Ausgang: CF 6MM

HBSI 200-10-3.5 | REF 124504

Für Prüfgas 200.0000 bar / 3.5 Nm³/h Eingang: DIN 477-1 Nr. 14 / Ausgang: CF 6MM

HBSI 200-10-3.5 | REF 124505

Für Kohlenmonoxid 200.0000 bar / 3.5 Nm³/h Eingang: DIN 477-1 Nr. 5 / Ausgang: CF 6MM

FLASCHENDRUCKMINDERER HBSI

Die Druckregler werden mit 2 Manometer (Hoch- und Niederdruck), einem ableitbaren Sicherheitsventil und einem der Gasart entsprechenden Flaschenanschluss geliefert. Die Dichtheit jedes Druckreglers wird mittels Helium Lecktest geprüft.

Achtung, bei Verwendung von brennbaren Gasen muss an Abblaseventilen, Spülanschlüssen und Sicherheitsventilen das austretende Gas gefahrlos abgeleitet werden.